Teeroses handgefertigter Schmuck

Teeroses handgefertigter Schmuck

Mittwoch, Januar 05, 2011


MEINE MUTTER



sie war ein licht in unserem leben

war wärme güte glück

sie hat an liebe viel gegeben

und liebe gaben wir zurück

die zeit hat spuren tief gegraben

man sah gelebtem ins gesicht

sie wollte wenig für sich haben

und viel zu lachen gab es nicht

stets hatte sie ein liebes wort

gab trost und hilfe immer noch

jetzt ging sie von uns fort

und hinterlässt ein grosses loch


Kommentare:

Noctua hat gesagt…

Das tut mir leid. Liebe Teerose, ich wünsche dir viel Kraft und alles Gute für die nächste Zeit und dass du deine Mutter in so liebevoller Erinnerung behältst, wie sie aus deinem Post spricht.

Lehmi hat gesagt…

Du hast dich so rührend um sie gekümmert - gerade in der letzten Zeit. Sie ist sicher nicht gerne gegangen, du hast sie auch nicht gerne gehen lassen und doch war es sicher ein "gutes" Gehen.
Gut im Sinne von: es ist gut, es ist vollbracht, es ist fertig, es ist rund.
Ich wünsche dir viel Kraft für die folgende Zeit in der du sicher voller Güte an deine liebe Mutter denken wirst.
Sie hat es jetzt auch gut.

Seabiscuit hat gesagt…

Ich nehm dich ganz fest in den Arm und drück dich...

Julie

Ulli hat gesagt…

Liebe Teerose,

ich bin das erste Mal auf Deinem Blog. Durch Zufall habe ich ihn gefunden, weil ich das Foto sah und wissen wollte, was dazu gehört.
Meine Mama ist 81 Jahre alt, sehr alt. Und jeden Tag geht sie ein bisschen mehr, ein bisschen weniger Erinnerung, ein bisschen weniger Kraft,ein bisschen weniger Leben.
Ich muss weinen, wenn ich Deinen Eintrag lese, und glaube mir, ich fühle mit Dir!
Lass Dich einfach mal ohne grosse Worte drücken. Ich wünsche Dir viel Kraft für das Kommende.
Herzlichst,
Ulrike.

otti hat gesagt…

Liebe Martina,
es tut mir so leid für Euch. Ich wünsche Euch viel Kraft für die nächste Zeit und Du weißt, sie wird immer in Deinem Herzen bleiben.
Liebe Grüße
Bärbel

Teerose hat gesagt…

Ich danke Euch allen sehr für Euren Trost und Zuspruch!

Liebe Uli, so war es bei uns auch,- die letzten drei,vier Jahre wurde sie immer gebrechlicher....
nur im Kopf war sie klar bis zum Schluss.
Die Nieren wollten die letzten Monate nicht mehr recht arbeiten und ihr Herz wurde immer schwächer....
aber sie hatte ein langes Leben , ist fast 91 geworden.
Ich wünsche Dir alles Gute für Deine Mama!

Countryzicke hat gesagt…

Ich bin durch Zufall auf deinen Blog gestoßen und dann sah ich das Bild. Ich finde es ist ein sehr schönes Bild, es strahlt so viel Liebe aus. Behalte dieses Bild in deinen Herzen und in Erinnerung. Es ist traurig wenn man einen lieben Menschen verliert ich weiß das auch aus Erfahrung. Und irgendwie obwohl ich sie nicht kannte, kommen mir jetzt die Tränen. Laß dich drücken.
Lg.
Countryzicke